2. Kreisliga: TSV Malschenberg – wE-Jugend 8:40 (4:8, 3:3)

(TSV) Kampfsieg unserer wE-Jugend gegen Malschenberg - am Sonntag, den 16.12.2018 waren wir zu Gast beim TSV Malschenberg in der Mannaberghalle. Ungewohnt verschlafen starteten unsere Mädchen in ihr Spiel. Dies wurde auch gleich mit zwei Gegentore bestraft. Nach einer Ansprache in der genommenen Auszeit wachten die Mädchen endlich auf und holten den Rückstand Tor um Tor auf. So konnten wir mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause gehen. Danach wurde das Spiel schneller und es konnten gleich drei Tore nacheinander erzielt werden. Die Malschenberger konnten in dieser Halbzeit lediglich ein Tor durch 7m erzielen. Die restlichen Torchancen wurde von unserer Abwehr bzw. den Tormädchen geblockt. So gewannen wir dieses nervenaufreibende Spiel, auch trotz eines Schiedsrichters, der eher zur Heimmannschaft tendierte. Mädels ihr habt super gekämpft!

Es spielten: Nola Stadter (1), Marijana Dodig (2), Annie Freischlag, Fabienne Ruhl (Tor, 1), Zoe Richter, Nela Stadter (Tor, 2), Lorena Liberto, Maya Henschel, Celia Hetzel, Valentina Dodig (2), Hanna Schweickert, Shaden Helou.