mB-Jugend | Spielberichte

1. Bezirksliga: HC Ma-Neckarau – mB-Jugend 20:31 (10:12)

(JSG) Nachdem uns Schriesheim gegen Rot/Malsch die passende Vorlage geliefert hatte, sollte ein klarer Sieg gegen den Tabellenletzten aus Neckarau eigentlich reine Formsache sein, um die angestrebte Vize-Meisterschaft einzutüten. Doch wir hatten erstmal Schwierigkeiten geordnet in der Abwehr zu stehen – ein ums andere Mal konnten die Hausherren die Lücken nutzen. Auch der glatte Hallenboden machte uns zu schaffen – so taten wir uns umso mehr schwer, die doppelte Manndeckung gegen Jonas und Falk spielerisch zu lösen. Keiner setzte sich entscheidend ab und es ging mit 2 Toren Vorsprung in die Pause. In der 2. Halbzeit konnten wir beim Stand von 11:13 endlich einen kleinen Lauf starten (11:17). Trotz einiger Zeitstrafen, die wir zu verkraften hatten, setzten wir uns in der Folge weiter ab (16:25, 18:30) und gewannen letztlich verdient mit 20:31. Das Ziel Vizemeister ist erreicht. Ein großes Lob an die Mannschaft für eine starke Leistung in der 2. Hälfte. Unter anderem glänzte Jonas mit 15 Toren und Can mit einem direkten Treffer vom eigenen Kreis zum 30:18 – das schreit nach einem Kabinenfest!

Für die JSG im Einsatz: Niklas Marvin Nerding (Tor), Jonas Ruhl (15/5), Marvin Grab, Timo Schmitt, Mark Kreß (2), Olcay Sen, Can Türkileri (6), Karol Pas, Falk Dörzbach (3), Aaron Emmerling (4), Tom Kirsch (1).

1. Bezirksliga: mB-Jugend – TV Schriesheim 25:24 (11:12)

(JSG) Sensationeller Sieg gegen den Tabellenführer - wir starteten denkbar schlecht und lagen aufgrund zahlreicher Nachlässigkeiten schnell mit 2:8 hinten. Doch in der frühen Auszeit wurde die fehlende Einsatzbereitschaft deutlich angesprochen sowie erste Maßnahmen ergriffen – in der Folge wurde endlich der Kampf angenommen und man kam auf 9:10 heran. Mit diesem Abstand ging es dann auch in die Pause. Beim 14:13 ging man erstmals in Führung, lag aber in der Folge beim 18:20 wieder im Hintertreffen. Auch 4 Minuten vor dem Ende stand es noch 23:24, doch die Jungs fighteten aufopferungsvoll weiter und glichen aus. Dann gab es eine Disqualifikation eines Gastspielers und die Jungs markierten den Führungstreffer. In der Schlussminute behielt man gegen die nun wieder vollzähligen Gegner die Nerven und brachte unter dem Jubel der Fans den Sieg nach Hause. Tolle Leistung, Jungs!

Für die JSG im Einsatz: Niklas Marvin Nerding (Tor), Jonas Ruhl (13/2), Marvin Grab (3), Timo Schmitt, Jakob Götzmann (2), Can Türkileri (1), Olcay Sen, Falk Dörzbach, Aaron Emmerling (6), Tom Kirsch.

1. Bezirksliga: mB-Jugend – SG HD/Kirchheim 39:20 (18:9)

(JSG) Gelungenes "WM-Nachholspiel" - bis zum 2:2 war es noch das übliche Abtasten, dann übernahm unsere Mannschaft immer mehr das Zepter in der Eschelbronner Halle und baute die Führung mit tollen Aktionen auf 18:8 bis zur Halbzeit aus. Auch die Ausfälle von Jakob und Mark wurden gut weggesteckt und trotz lediglich einem verbliebenen Wechselspieler zeigte man über weite Strecken schönen Tempohandball. Auch in der zweiten Hälfte ließ man nicht locker und traf munter weiter. So siegte man letztlich hochverdient mit 19 Toren. Hervorzuheben sind einerseits unsere Torschützen, so etwa Marvin mit 15 Buden! (diesmal hatte er das ganze Spiel Zeit), aber auch dass alle anderen Spieler trafen. Und Niklas parierte ein ums andere Mal sehenswert und hielt beide Siebenmeter der Gegner (ab jetzt bitte immer Spaghetti vorm Spiel!). Weiter so, Jungs! Gute Besserung an Jakob und Mark. Danke an den Schiri für eine souveräne Leistung.

Für die JSG im Einsatz: Niklas Marvin Nerding, Jonas Ruhl (10), Jakob Ganzer (4), Marvin Grab (15), Timo Schmitt (1/1), Mark Kreß, Can Türkileri (8), Karol Pas (2), Aaron Emmerling (2), Tom Kirsch (1).

1. Bezirksliga: ASG Sinsheim/Steinsfurt – mB-Jugend 23:19 (12:12)

(JSG) Die männliche B-Jugend verliert gegen den Tabellennachbarn aus Sinsheim/Steinsfurt mit vier Toren. Man musste sich letztlich nicht unverdient geschlagen geben, da man über weite Strecken nicht die gewohnte Form abrufen konnte. Allerdings hadern wir vor allem mit der Tatsache, dass den Spielern – wohlgemerkt auf beiden Seiten – nicht die Grenzen aufgezeigt wurden. Einige heftige Szenen blieben ohne entsprechende Konsequenzen, was so einem Spiel eine unnötige Härte ermöglichte.

Für die JSG in Einsatz: Niklas Marvin Nerding, Jonas Ruhl (11/1), Jakob Ganzer, Marvin Grab (1), Timo Schmitt (2), Robin Ernst, Mark Kreß, Can Türkileri (4), Karol Pas, Tom Kirsch, Aaron Emmerling (1).

1. Bezirksliga: mB-Jugend – JSG Rot-Malsch II 31:30 (17:18)

Für die JSG im Einsatz: Niklas Marvin Nerding, Jonas Ruhl (15/2), Jakob Ganzer (4), Marvin Grab (6), Timo Schmitt, Robin Ernst, Mark Kreß (1), Can Türkileri (4), Karol Pas, Joshua Menz, Tom Kirsch, Aaron Emmerling (1).

1. Bezirksliga: SG Brühl/Ketsch – mB-Jugend 22:24 (12:11)

(JSG) Bei Schnee und Eis macht sich die Mannschaft am frühen Morgen auf den Weg nach Brühl. Das Spiel verlief immer nur mit 1-2 Toren Unterschied. Es ging sehr wild umher mit einem körperbetonten Spiel. Aber gegen Ende hatte unsere Mannschaft mehr Glück und hatte die Nase vorne. Somit gewannen sie mit 24:22. Ein Dankeschön geht an Simon Ender, der die Mannschaft beim Spiel unterstützte. (von Tom)

Es spielten: Niklas Marvin Nerding, Jonas Ruhl (10), Jakob Ganzer (1), Marvin Grab (5), Simon Ender (1), Can Türkileri (4), Karol Pas, Aaron Emmerling (2), Tom Kirsch (1).

1. Bezirksliga: JSG Ilvesheim/Ladenburg – mB-Jugend 22:24 (11:14)

(JSG) Zerfahrenes Spiel in Ilvesheim, Hinausstellungen auf beiden Seiten. Man hätte mit einer konstanteren Leistung viel früher für eine Vorentscheidung sorgen können, so konnte es erst spät knapp gewonnen werden. Wir sind froh über die nächsten Punkte!

Es spielten: Niklas Marvin Nerding, Jonas Ruhl (10), Jakob Ganzer (1), Marvin Grab (6), Timo Schmitt, Mark Kreß, Can Türkileri (4), Karol Pas, Aaron Emmerling (2), Tom Kirsch (1).

1. Bezirksliga: SG HD-Kirchheim – mB-Jugend 26:32 (12:15)

(JSG) Die Partie beim Tabellennachbarn stand unter keinem allzu guten Stern. Mit lediglich 7 Mann trat man die Reise an, da verletzungs- und krankheitsbedingt einige Spieler fehlten. Nur durch Marvin und Timo aus der männlichen C konnte man die Unterzahl verhindern. Nichts desto trotz wollte man an einen Sieg glauben und den Kampf gegen die volle Bank der Hausherren annehmen. Man führte in der ersten Hälfte zwar meist mit ein paar Toren, es kostete aber viel Kraft und man konnte sich lange nicht entscheidend absetzen. Es ging mit 13:18 in die Halbzeit. Aufgrund der personellen Lage auf dem Feld durfte man sich aber nicht sicher fühlen, vor allem da der Vorsprung zu großen Teilen auch der starken Leistung unseres Schlussmannes Niklas zu verdanken war. So musste weiter hart gekämpft werden, erst beim 18:25 schien es langsam konkret zu werden. Aber aufgrund von Zeitstrafen kamen die Gegner doch nochmal heran (25:29). Letztlich konnte man die Partie aber mit 32:26 nach Hause bringen.

Es spielten: Niklas Marvin Nerding (Tor), Jonas Ruhl (14/2), Jakob Ganzer (2), Marvin Grab (10), Timo Schmitt (1), Can Türkileri (4), Aaron Emmerling (1).

Bezirksliga: mB-Jugend – HC MA-Neckarau 36:23 (15:10)

(JSG) Letzten Samstag spielten wir in Eschelbronn gegen den Tabellenletzten Neckarau. Nach 3 verlorenen Partien in Folge musste mal wieder ein Sieg her. Von Anfang an hatte man das Spiel im Griff und konnte den Gegner immer auf Abstand halten. Auch in der 2. Halbzeit, als der Gegner hinten umstellte, ließ man sich nicht beirren. Unsere engagierte Abwehrleistung konnten wir in der Folge dann in einige Kontertore ummünzen. Lobenswert zu erwähnen sind neben der geschlossen starken Mannschaftsleistung vor allem unser Rückraumspieler Jonas mit seinen 15 Kisten und Karol, der eine sehr gute Abwehr spielte und sich zum Schluss mit einem Tor belohnte.

Es spielten: Niklas Marvin Nerding, Jonas Ruhl (15/2), Jakob Ganzer (5), Marvin Grab (8), Timo Schmitt (3), Olcay Sen (1), Can Türkileri. Karol Pas (1), Aaron Emmerling (3), Tom Kirsch.

1. Bezirksliga: TV Schriesheim – mB-Jugend 38:25 (22:12)

Es spielten: Niklas Marvin Nerding, Jonas Ruhl (10), Jakob Ganzer (2), Marvin Grab (3), Timo Schmitt, Mark Kreß (1), Olcay Sen, Karol Pas (1), Aaron Emmerling (8), Tom Kirsch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok