3. Kreisliga: TV Dielheim II – Herren 34:32 (17:14)

(SG) Bittere Niederlage im Abstiegskampf! - wir wollten unseren Heimsieg gegen den TV Viktoria auf jeden Fall wiederholen. So sind wir mit vollem Elan nach Dielheim gefahren. Wir gingen konzentriert in das Spiel und konnten zunächst vorlegen (4:2). Leider waren viele kleinere technische Fehler ein Grund für die anschließende Führung der Dielheimer (7:5) und so ging es dann auch mit 14:17 aus unserer Sicht in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte gab die SG nochmal alles, so konnte man in Minute 45 ausgleichen (24:24) und hielt das Spiel spannend (29:29). In der Folge legten die Hausherren aber immer wieder vor und das Spiel verschob sich in ihre Richtung, bis es dann nach einem harten Kampf mit einem Endergebnis von 34:32 für Dielheim ausging. Diese knappe Niederlage wiegt besonders schwer, da die Konkurrenz im Tabellenkeller gewinnen konnte – so schlug etwa Leimen völlig überraschend als zwischenzeitlicher Letzter den Tabellenersten aus Rot mit 23:19! Wir sind damit vom 7. auf den 9. und letzten Platz abgerutscht und es kommt am nächsten Wochenende nun zum direkten Duell gegen die KuSG (siehe Vorschau!). Wir freuen uns auf eure Unterstützung in diesem schweren Spiel!

Für die SG im Einsatz: Tomi Bähr-Ivacevic, Dominik Steiß (9), Jochen Maßholder (4), Philipp Thelen (8/1), Andreas Wagner (3/1), Felix Bayer (2), Tobias Baumgartner (2), Jonas Löschmann (3), Jens Kernbach, Joshua Moos (1), Sven Zelch, Maximilian Götzmann.